Impressum und AGB

Die folgenden Angaben gelten für die Aktivitäten der Firma Dr. Manfred Stein e.K, Futter Additive.

Anschrift

Dr. Manfred Stein e. K.
Am Kiebitzberg 10
27404 Gyhum

Telefon: 04286 / 400; Telefax: 032221206351

manfred.stein@t-online.de

Inhaber, Ansprechpartner und Verantwortlich für diese Homepage:
Dr. Manfred Stein
Am Kiebitzberg 10
27404 Gyhum

Telefon: 04286 / 400, Telefax: 032221206351

manfred.stein@t-online.de

Sitz der Firma Dr. Manfred Stein e. K.: Gyhum
AG Tostedt HRA 202524 * Gerichtsort: Zeven * USt.IDNr.: DE 116918476 * FA Zeven 52/143/02254 * QS-ID 4048473398053.

Zertifikate

QS-zertifiziert durch Gistazert.

Öko-zertifiziert durch Abcert DE-ÖKO-006

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Die folgenden Angaben und Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für die Aktivitäten der Firma Dr. Manfred Stein e.K..

1. Allgemeines

Sämtlichen Verträgen und Angeboten liegen die nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen zugrunde. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Angebote und Vertragsabschluß

Unsere Angebote sind hinsichtlich Preis, Menge, Lieferzeit und Liefermöglichkeit freibleibend. Alle Aufträge werden erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch die Lieferung angenommen. Nebenabreden, Vorbehalt, Änderungen oder Ergänzungen des Kauf- und Liefervertrags bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

3. Preise

Unsere Abgabepreise gelten ab Werk oder Auflieferungslager einschließlich Verpackung zuzüglich Mehrwertsteuer. Der Versand der Ware erfolgt bei einem Rechnungswert bis 100,- Euro unfrei, bei einem Rechungswert ab 100,- Euro frei Bahnstation des Empfängers.

4. Lieferung und Lieferverzug infolge höherer Gewalt

a) Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers auch dann, wenn wir die Versandkosten übernehmen. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an einen Spediteur oder Frachtführer, spätestens mit Verlassen des Werks oder des Auslieferungslagers auf den Käufer über. Diese Regelung gilt auch dann, wenn der Versand durch unsere eigenen Fahrzeuge erfolgt.

b) Im Falle höherer Gewalt und sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände – z. B. bei Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Mangel an Transportmitteln, behördlichen Eingriffen, Energieversorgungsschwierigkeiten, auch wenn sie bei einem Vorlieferanten eintreten – sind wir für die Dauer der Störungen und im Umfang ihrer Wirkung von der Einhaltung einer Lieferfrist entbunden. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung oder Leistung unmöglich oder unzumutbar, so werden wir von der Lieferverpflichtung frei. Auf die genannten Umstände können wir uns nur berufen, wenn wir den Käufer hiervon unverzüglich benachrichtigen. Verlängert sich die Lieferzeit oder werden wir von der Lieferungsverpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten.

5. Gewährleistung und Mängelrügen

a) Beanstandungen und Mängelrügen müssen bei offensichtlichen Mängeln innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich unter Angabe der Gründe erfolgen. Für die Fristberechnung sind der Tag der Anlieferung und der Tag des Eingangs des Rügeschreibens maßgebend; der Käufer ist beweispflichtig dafür, dass die Rüge rechtzeitig erfolgt ist.
b) Bei begründeten Beanstandungen sind wir zur spesenfreien Ersatzlieferung berechtigt. Die Herabsetzung des Kaufpreises oder die Rückgängigmachung des Vertrages nach seiner Wahl kann der Käufer nur bei fehlschlagender Ersatzlieferung verlangen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises mit allen Nebenverordnungen unser Eigentum. Erfolgt die Lieferung im kaufmännischen Geschäftsverkehr, bleibt die Ware bis zur völligen Zahlung sämtlicher uns aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer zustehenden Forderungen unser Eigentum. Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der Waren nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr befugt. Die Forderungen des Käufers aus einer Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt zur Sicherung sämtlicher uns aus der Geschäftsverbindung zustehenden Forderungen abgetreten. Der Käufer ist zur Einziehung der durch die Weiterveräußerung entstandener Forderungen berechtigt. Die Einziehungsermächtigung kann von uns widerrufen werden, wenn der Käufer seinen vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber nicht ordnungsgemäß nachkommt. Auf Verlangen des Käufers sind wir zu Rückübertragung oder Freigabe der Sicherungen verpflichtet, soweit der Wert der uns gegebenen Sicherung die Höhe unserer Forderung gegen den Käufer insgesamt um mehr als 10 % übersteigt. Der Käufer ist verpflichtet, uns Zugriffe Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware unverzüglich anzuzeigen.

7. Zahlungsverzug

Im Falle des Zahlungsrückstandes oder des Zahlungsverzuges werden Zinsen mit 4 % über dem jeweiligen Lombardsatz der Deutschen Bundesbank, in jedem Falle jedoch 4 % Zinsen über dem jeweiligen Diskontsatz, berechnet. Die Verzugszinsen sind höher oder niedriger anzusetzen, wenn wir eine Belastung mit höherem Zinssatz oder der Käufer eine geringere Belastung nachweist.

8. Haftung

Schadensersatzansprüche des Käufers aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln verursacht wurde. Diese Beschränkung der Haftung gilt im gleichen Umfang auch für unsere Erfüllungs – und Verrichtungsgehilfen. Diese Beschränkung der Haftung gilt nicht, soweit wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden.

Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den in diesem Impressum genannten Websitebetreiber informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten z. B. Das Kontaktformular oder die angegebene E-mail-Adresse Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Ergibt sich ein Kontakt per E-mail oder Telefonanruf, so werden die Daten auch im Hinblick auf eine ordentliche Buchhaltung entsprechend der aktuellen Steuergesetzgebung aufgezeichnet. Buchhaltungsunterlagen wie Rechnungen und Lieferscheine missen in der Regel zehn Jahre aufbewahrt werden.

PIWIK Webseitenanalyse

Diese Website nutzt bei Bedarf aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst PIWIK. Durch den Einsatz von dieser self-hosted Analytics-Software müssen wir nicht wie andere Unternehmen bei jedem Besuch der Website, dem Nutzer einen Cookie-Hinweis einblenden und die Erlaubnis einholen.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)
https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Entsprechend der aktuellen Steuergesetzgebung müssen Buchhaltungsunterlagen wie Rechnungen und Lieferscheine in der Regel zehn Jahre aufbewahrt werden. Diese Dokumente verzeichnen Name, Anschrift und die gelieferten Waren und Dienstleistungen.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: manfred.stein@t-online.de.